Wie viele BCAAs am Tag muss ich nehmen?

Wer durch die BCAA Produkte wie https://progress-shop.ch/products/progress-BCAA-2000 einen maximalen Effekt erzielen möchte, der sollte diese auch richtig einnehmen. An den essentiellen Aminosäuren benötigen die Menschen täglich etwa zwanzig bis fünfzig Gramm.

Zu beachten ist, dass es viele unterschiedliche Darreichungsformen gibt. BCAAs gibt es als Ampullen, Kapseln oder als Pulver. Natürlich gilt immer, dass die Empfehlungen auf der Packung zu beachten sind.

 

Wichtige Informationen zu der Einnahme

Direkt nach einem Workout wird die größte Wirkung der BCAA entfaltet. Nach der Trainingseinheit wird schließlich die Ausschüttung von Insulin begünstigt und es gibt damit die bessere Energieversorgung der Muskulatur. Die sportlich aktiven Menschen nutzen pro Tag meist zehn bis zwanzig Gramm BCAA. Meist werden fünf bis zehn Gramm etwa eine halbe Stunde vor dem Training genommen. Direkt nach der Beendigung des Workouts wird dann die nächste Portion genommen. Vor dem ungewünschten Muskelabbau schützt während der Diätphasen auch die Einnahme am Morgen und am Abend. BCAA steht dabei für Branch-Chain Amino Acids und dies steht in Deutsch für die verzweigtkettige Aminosäuren.

Bei Eiweißpulver handelt es sich um einen elementaren Bestandteil. BCAA bestehen aus den drei Aminosäuren Isoleucin, Valin und Leucin. Von der Leber werden diese drei Aminosäuren nicht umgewandelt und damit stehen sie direkt dem Muskelgewebe zur Verfügung. Es ist damit direkt möglich, dass von den positiven Einflüssen profitiert wird.

 

Wie viele BCAA sollten eingenommen werden?

Wichtig ist gerade bei Anfängern, dass die richtige Dosierung beachtet wird. Wird ein Einnahmeplan von professionellen Trainern erstellt, können die Probleme oft verhindert werden. Außerdem ist

die Einnahme auch von vielen weiteren Faktoren abhängig. Im Vordergrund steht bei der jeweiligen Person immer der Fitnesszustand. Abhängig von der Veränderung des Körpergewichts kann die Dosierung angepasst werden.

Die regelmäßige BCAA Einnahme ist dann besonders bei intensiven Trainingseinheiten sehr wichtig. Die benötigte Menge der verschiedenen Bestandteile der BCAAs unterscheiden sich. Pro Tag werden meist zwei Gramm Isoleucin, etwa fünf Gramm Leucin und etwa vier Gramm Valin eingenommen. Für die Einnahme gibt es auch verschiedene Möglichkeiten wie Ampullen, Kapseln oder Pulver. Durch die direkte Einnahme nach dem Training wird meist die beste Wirkung erzielt. Die typische generelle Dosis liegt bei zehn bis zwanzig Gramm BCAAs pro Tag.

Die Dosierung richtet sich nicht nur nach dem persönlichen Ziel, sondern auch nach der Proteinzufuhr. Maximal wird die Proteinsynthese mit zehn Gramm BCAAs stimuliert und dies ist bei Diäten interessant für Muskelschutz und Muskelaufbau. Nach starken Belastungen sind sechs Gramm pro Tag zur Stärkung des Immunsystems gedacht. Viele Sportler nutzen BCAA direkt nach dem Aufstehen, eine halbe Stunde vor dem Training und direkt nach dem Training. Zwanzig Gramm pro Tag können durchaus Sinn machen und wer mehr als 100 Kilogramm wiegt, kann sogar dreißig bis vierzig Gramm BCAA täglich einnehmen.

Durch die Einnahme gibt es langfristig und übergeordnet eine deutliche Leistungssteigerung bei den Sportlern. Gesorgt wird mit den Kapseln meist für eine längere Ausdauer und die Reduktion des Serotonin Spiegels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.